NIU M1 Pro

Smart eScooter der neuesten Generation exklusiv bei crank-e, Ihr Partner in Kärnten.

 

2.299,00 €

inkl. MWSt 20% zzgl. Versand

Farbe:  weiß | schwarz | rot | blau | gelb

 

 

 

 

Von Grund auf kompromisslos als Elektrofahrzeug neu konstruiert

Das zweite Modell von NIU speziell für den europäischen Markt gebaut ist der M1. Gegenüber seinem großen Bruder ist der M1 als Einsitzer Modell entwickelt worden. Extrem leicht mit 59kg inkl. Akku und schlank, so präsentiert sich der M1. Schon beim ersten Blick auf dieses Modell wird klar: hier wurde nicht wie üblich ein Elektroantrieb in ein bestehendes Fahrzeug gezwängt, sondern der M1 wurde von Grund auf kompromisslos als Elektrofahrzeug konstruiert. Der herausnehmbare Akku mit Panasonic-Lithium-Zellen befindet sich unter dem Sattel. Das schlanke Design macht den M1 zum unverzichtbaren Begleiter im urbanen Umfeld wenn man schick und effizient vorwärts kommen möchte.

Unterschieden wird beim M1 die Variante Sport zur Variante Pro.

 

Herausnehmbarer Akku mit LG-Lithium-Zellenen

Mit einem Gewicht von ca. 8 kg kann das mit wenigen Handgriffen herausnehmbare Akkupack auch bequem in die Wohnung oder ins Büro mitgenommen werden. Keine Lademöglichkeit in der Garage oder auf dem Parkplatz zu haben ist also ab sofort kein Grund mehr, keinen Elektroroller anzuschaffen. Trotz des geringen Gewichts bietet der Akku stolze 1.536 Wh Kapazität, was für realistische 50-60 km Reichweite sorgt. Ein eigens entwickeltes Batteriemanagementsystem (BMS) schützt vor Überladung, Tiefentladung, Überhitzung und Überspannung und garantiert so eine lange Akkulebensdauer.

 

Bosch-Motor mit Energierückgewinnung

Beim Antrieb setzt NIU ganz auf deutsche Ingenieurskunst. Der bürstenlose Radnabenmotor mit 2,0 kW wurde zusammen mit Bosch konstruiert und bietet ein Drehmoment von fast schon unglaublichen 110 Nm. Der Motor sorgt aber nicht nur für starken Vortrieb, sondern unterstützt die serienmäßigen Scheibenbremsen auch beim Abbremsen. So wird nicht nur beim Bremsen bis zu 10% der kinetischen Energie zurückgewonnen und in den Akku gespeist, sondern auch der Bremsweg erheblich reduziert.

 

Mit der App alles unter Kontrolle

Auch beim Thema Kommunikation ist der M1 seiner Zeit weit voraus. Dank eingebautem GPS/GSM-Modul lässt er sich mit dem Smartphone verbinden und kann jederzeit (z.B. im Fall eines Diebstahls) geortet werden. Crank-e bietet das GPS Tracking für 12 Monate gratis ein. Anschließend kann der Dienst für jedes weitere Jahr für 55,00€ verlängert werden. Über die Smartphone-App können die gefahrenen Kilometer der letzten 7 Tage eingesehen werden und die Geolocation des Rollers jederzeit überwacht werden. Die nächste Servicestation und der aktuelle Akkustand des Rollers können jederzeit vom Nutzer eingesehen werden.

 

Ausschließlich LED Beleuchtung – insbesondere der taghelle LED Scheinwerfer

Der NIU M1 ist der erste Roller seiner Klasse, der vollends auf die Verwendung von LED Technologie setzt. Der Scheinwerfer bietet in noch nie dagewesenes Fahrerlebnis bei Nacht. Die Fahrbahn wird sehr kontrastreich ausgeleuchtet. Das bietet nicht nur mehr Sicherheit bei Dunkelheit, sondern macht den M1 extrem effizient. LED brauchen nur einen Bruchteil der Energie verglichen zu einem konventionellen Leuchtmittel, sind länger haltbar und sehen zudem modern aus.

 

Zeitloses Design – angelehnt an die Lehren der Bauhaus Bewegung

Anders als die meisten Elektrorollerhersteller, die vorhandene, meist klassischen italienischen Rollern ähneln wollende Designs verwenden, wurde der M1 mit einem klaren, zeitlosen und einzigartigen Design entwickelt, das von Grund auf für Elektroantrieb geschaffen wurde und perfekt das topmoderne Innenleben des Fahrzeugs widerspiegelt.

 

Sensationell günstiger Preis

Der NIU M1pro stellt DIE Alternative für den Mobilitätspool des eigenen Haushalts dar. Mit einem vergleichsweise günstigen Anschaffungspreis von 2.299,00€ erhält man ein Fahrzeug, mit dem man kräftig sparen kann. Mit etwa 5€ Strom (angenommen: 0,20€ / kWh) fährt man 1.000km weit. Wird der private PKW stehen gelassen, rechnet sich der N1S bereits nach 4.500km was in etwa zwei Jahren entspricht.

Zusätzlich kann der M1pro mit 375€ vom Bund (Infos hier) bzw. bis zu 1.149,50€ von der Stadt Villach (für nähere Infos bitte hier klicken) gefördert werden.

Weitere Informationen und Testberichte finden Sie hier:

 

Alle Fakten zum M1pro im Überblick:

Reale Reichweite:

60km

Geschwindigkeit:

45km/h

Leistung (Watt):

2,0kW

Steigfähigkeit:

13° / 23%

Gewicht inkl. Akku:

59kg

Akku:

Li-Ion 48V 32Ah

Akkukapazität :

1536Wh

Ladedauer:

3-6h

Akkugewicht:

8kg

Ladezyklen:

800-1000

Farbe:

Weiß / schwarz / rot / blau / gelb

max. Zuladung:

100kg

Zulassung:

1 Personen

Motortyp:

Radnabenmotor

Reifendimension:

3.00-10 vo/hi

Bereifung:

schlauchlos

Tachometer:

digital / LCD

Anzeigen:

Km / km/h / Temperatur / Leistung

Material:

Stahlrohrrahmen / Kunststoffverkleidung

Federung:

zentral hydraulisch gefederte Hinterradschwinge

Bremsen:

hydr. Scheibenbremse vorne / Trommel hinten

Sattelhöhe:

72cm

Lenkerhöhe:

101cm

Radstand:

115cm

Bodenfreiheit:

12,6cm

Abmessungen:                 

164x66x101cm

NIU M1 Pro

Smart eScooter der neuesten Generation exklusiv bei crank-e,
Ihr Partner in Kärnten.

2.299,00 €

inkl. MWSt 20% zzgl. Versand

Farbe:  weiß/schwarz | rot | blau | gelb


Von Grund auf kompromisslos als Elektrofahrzeug neu konstruiert

Das zweite Modell von NIU speziell für den europäischen Markt gebaut ist der M1. Gegenüber seinem großen Bruder ist der M1 als Einsitzer Modell entwickelt worden. Extrem leicht mit 59kg inkl. Akku und schlank, so präsentiert sich der M1. Schon beim ersten Blick auf dieses Modell wird klar: hier wurde nicht wie üblich ein Elektroantrieb in ein bestehendes Fahrzeug gezwängt, sondern der M1 wurde von Grund auf kompromisslos als Elektrofahrzeug konstruiert. Der herausnehmbare Akku mit Panasonic-Lithium-Zellen befindet sich unter dem Sattel. Das schlanke Design macht den M1 zum unverzichtbaren Begleiter im urbanen Umfeld wenn man schick und effizient vorwärts kommen möchte.

Unterschieden wird beim M1 die Variante Sport zur Variante Pro.

Herausnehmbarer Akku mit LG-Lithium-Zellenen

Mit einem Gewicht von ca. 8 kg kann das mit wenigen Handgriffen herausnehmbare Akkupack auch bequem in die Wohnung oder ins Büro mitgenommen werden. Keine Lademöglichkeit in der Garage oder auf dem Parkplatz zu haben ist also ab sofort kein Grund mehr, keinen Elektroroller anzuschaffen. Trotz des geringen Gewichts bietet der Akku stolze 1.536 Wh Kapazität, was für realistische 50-60 km Reichweite sorgt. Ein eigens entwickeltes Batteriemanagementsystem (BMS) schützt vor Überladung, Tiefentladung, Überhitzung und Überspannung und garantiert so eine lange Akkulebensdauer.

Bosch-Motor mit Energierückgewinnung

Beim Antrieb setzt NIU ganz auf deutsche Ingenieurskunst. Der bürstenlose Radnabenmotor mit 2,0 kW wurde zusammen mit Bosch konstruiert und bietet ein Drehmoment von fast schon unglaublichen 110 Nm. Der Motor sorgt aber nicht nur für starken Vortrieb, sondern unterstützt die serienmäßigen Scheibenbremsen auch beim Abbremsen. So wird nicht nur beim Bremsen bis zu 10% der kinetischen Energie zurückgewonnen und in den Akku gespeist, sondern auch der Bremsweg erheblich reduziert.

Mit der App alles unter Kontrolle

Auch beim Thema Kommunikation ist der M1 seiner Zeit weit voraus. Dank eingebautem GPS/GSM-Modul lässt er sich mit dem Smartphone verbinden und kann jederzeit (z.B. im Fall eines Diebstahls) geortet werden. Crank-e bietet das GPS Tracking für 12 Monate gratis ein. Anschließend kann der Dienst für jedes weitere Jahr für 55,00€ verlängert werden. Über die Smartphone-App können die gefahrenen Kilometer der letzten 7 Tage eingesehen werden und die Geolocation des Rollers jederzeit überwacht werden. Die nächste Servicestation und der aktuelle Akkustand des Rollers können jederzeit vom Nutzer eingesehen werden.

Ausschließlich LED Beleuchtung – insbesondere der taghelle LED Scheinwerfer

Der NIU M1 ist der erste Roller seiner Klasse, der vollends auf die Verwendung von LED Technologie setzt. Der Scheinwerfer bietet in noch nie dagewesenes Fahrerlebnis bei Nacht. Die Fahrbahn wird sehr kontrastreich ausgeleuchtet. Das bietet nicht nur mehr Sicherheit bei Dunkelheit, sondern macht den M1 extrem effizient. LED brauchen nur einen Bruchteil der Energie verglichen zu einem konventionellen Leuchtmittel, sind länger haltbar und sehen zudem modern aus.

Zeitloses Design – angelehnt an die Lehren der Bauhaus Bewegung

Anders als die meisten Elektrorollerhersteller, die vorhandene, meist klassischen italienischen Rollern ähneln wollende Designs verwenden, wurde der M1 mit einem klaren, zeitlosen und einzigartigen Design entwickelt, das von Grund auf für Elektroantrieb geschaffen wurde und perfekt das topmoderne Innenleben des Fahrzeugs widerspiegelt.

Sensationell günstiger Preis

Der NIU M1pro stellt DIE Alternative für den Mobilitätspool des eigenen Haushalts dar. Mit einem vergleichsweise günstigen Anschaffungspreis von 2.299,00€ erhält man ein Fahrzeug, mit dem man kräftig sparen kann. Mit etwa 5€ Strom (angenommen: 0,20€ / kWh) fährt man 1.000km weit. Wird der private PKW stehen gelassen, rechnet sich der N1S bereits nach 4.500km was in etwa zwei Jahren entspricht.

Zusätzlich kann der M1pro mit 375€ vom Bund (Infos hier) bzw. bis zu 1.149,50€ von der Stadt Villach (für nähere Infos bitte hier klicken) gefördert werden.

Weitere Informationen und Testberichte finden Sie hier:

Alle Fakten zum M1pro im Überblick:

Reale

Reichweite:

60km

Geschwindigkeit:

45km/h

Leistung (Watt):

2,0kW

Steigfähigkeit:

13° / 23%

Gewicht

inkl. Akku:

59kg

Akku:

Li-Ion 48V 32Ah

Akkukapazität :

1536Wh

Ladedauer:

3-6h

Akkugewicht:

8kg

Ladezyklen:

800-1000

Farbe:

Weiß / schwarz /

rot / blau / gelb

max. Zuladung:

100kg

Zulassung:

1 Personen

Motortyp:

Radnabenmotor

Reifen-

dimension:

3.00-10 vo/hi

Bereifung:

schlauchlos

Tachometer:

digital / LCD

Anzeigen:

Km / km/h /

Temperatur / Leistung

Material:

Stahlrohrrahmen /

Kunststoffverkleidung

Federung:

zentral hydraulisch

gefederte

Hinterradschwinge

Bremsen:

hydr. Scheibenbremse vorne /

Trommel hinten

Sattelhöhe:

72cm

Lenkerhöhe:

101cm

Radstand:

115cm

Bodenfreiheit:

12,6cm

Abmessungen:                 

164x66x101cm