NIU RQi Sport

Das Urban Performance Motorcycle von NIU exklusiv bei crank-e

NIU_RQI_Lenker
NIU_RQI_Display
NIU_RQI_back1
NIU_RQI_Header
NIU_RQI_Headlight
NIU_RQI_charging
previous arrow
next arrow
NIU_RQI_Lenker
NIU_RQI_Display
NIU_RQI_back1
NIU_RQI_Header
NIU_RQI_Headlight
NIU_RQI_charging
previous arrow
next arrow

NIU RQi Sport

 

voraussichtlich € 7.699

Verfügbar voraussichtlich Q3 2022.
Farbe: rot/grau/grün

 

Von Grund auf kompromisslos als Elektrofahrzeug konstruiert

Die Erfolge und Erkenntnisse aus der Entwicklung und der Produktion von vollelektrischen eMopeds und Motorrollern münden in der Vorstellung der NIU RQiGT aus CES in Las Vegas im Jänner 2020.
Schon beim ersten Blick auf dieses Modell wird klar: hier wurde nicht wie üblich ein Elektroantrieb in ein bestehendes Fahrzeug gezwängt, sondern die RQiGT wurde von Grund auf neu entwickelt.

Herausnehmbare Akkupacks mit Panasonic-Lithium-Zellen

Mit wenigen Handgriffen können die herausnehmbaren Akkupacks der RQiGT auch bequem in die Wohnung oder ins Büro mitgenommen werden. Keine Lademöglichkeit in der Garage oder auf dem Parkplatz zu haben ist also ab sofort kein Grund mehr, kein Elektromotorrad anzuschaffen. Bei der Auslegung der Akkupacks wurde auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gewicht und Energieinhalt geachtet. Nahezu 5.200 Wh Kapazität, werden für etwa 80km realistische Reichweite sorgen. Ein eigens entwickeltes Batteriemanagementsystem (BMS) schützt vor Überladung, Tiefentladung, Überhitzung und Überspannung und garantiert so eine lange Akkulebensdauer.

Weniger ungefederte Masse am Hinterrad

Beim Antrieb setzt NIU auf ein Hochleistungskonzept. Ein modifizierter Mittelmotor mit 7,5KW / 10PS beschleunigt die neue RQiGT vermutlich sehr gut. Der primäre Riemenantrieb mit Untersetzung auf den Kettentrieb überträgt die geballte Elektropower direkt auf das Hinterrad.

NIU Cloud Services und 5G IoT Chipset

Diebstahlsicherung, Steuerung der RQiGT und Multi-Mode-Driving Functionality werden über die App die per GSM Netz und Bluetooth ständig mit der RQiGT verbunden ist.

Adaptiver LED Scheinwerfer

Die komplette Beleuchtungsanalge auf LED Basis wird dem Wort Beleuchtung vollends gerecht. Denn wo auch immer ihr auf eurer RQiGT hinfahrt, wird sie euch mit dem adaptiven Kurvenlicht die Fahrbahn optimal ausleuchten.

Sportliches Design – modern interpretiert

Beim ersten Blick fällt auf, die RQiGT vermittelt ein Gefühl technischer Leichtigkeit. Das zeitlose Cafe-Racer Design gemixt mit Streetfighter Kanten und der an den Schwung der Fahrzeugmitte angepassten Hinterradschwinge vermittelt technischen Fortschritt und Kraft sogar im Stillstand.

Alle weiteren Infos folgen

Auf der EICMA 2021 in Mailand wurde der RQi Sport in der Serienversion vorgestellt. Im Sommer 2022 werden die ersten Fahrzeuge nach Österreich ausgeliefert und können bei crank-e in Villach bestaunt und Probegefahren werden.

W

Reale Reichweite: 80

W

Geschwindigkeit: 105km/h

W

Leistung Spitze: 7,5kW

W

Steigfähigkeit: n.n.

W

Gewicht inkl. Akku: 186kg

W

Akku: 2 x Li-Ion 72V 36Ah

W

Akkukapazität: 2 x 2592Wh

W

Ladedauer: 4-7h

W

Akkugewicht: 2x 25kg

W

Ladezyklen: 800-1000

W

Farbe: rot / grau / grün

W

max. Zuladung: 150kg

W

Motortyp: Mittelmotor / Kette

W

Reifendimension: 110/70 – 17 vorne / 140/70 – 17 hinten

W

Bereifung: schlauchlos

W

Tachometer: digital/LCD

W

Anzeigen: Km/km/h /Temperatur/Leistung

W

Material: Stahlrohrrahmen/Kunststoffverkleidung

W

Federung: zentral hydraulisch gefederte Hinterradschwinge

W

Bremsen: hydr. Scheibenbremse vorne und hinten

W

Sattelhöhe: n.n.

W

Lenkerhöhe: n.n.

W

Radstand: n.n.

W

Bodenfreiheit: n.n.

W

Abmessungen: 208x83x108cm

W

Zulassung: 2 Personen